Back to site

BUG Nunc Finis LP pre-order

20.00

BUG "Nunc Finis" LP
black vinyl
screenprinted slip-in cover + inlay
beige cardboard, 100 copies
blue cardboard, 100 copies
red cardboard, 100 copies
+ DL code
release date: mid july

Globale Erwärmung. Trump. Corona Virus. Neue Normalität. Wir leben in interessanten Zeiten. Die Weltuntergangsuhr steht auf eins vor zwölf.
Nunc finis bedeutet das Ende der Zeit, Endzeit oder ende jetzt.
And if you buy the ticket, you gonna take the ride.

Nunc finis ist mehr oder weniger eine Reminiszenz an die gute alte Zeit des klassischen Noise Rocks. Stoische Bass Linien und mathematisches Schlagzeug treffen auf Gitarren Feedbacks und zornigen Un Gesang. Die Post Moderne manifestiert sich in einen Mash Up aus Up Beat, Verzerrung, Doom, Death Rock und dem beliebten 3/4 Walzer Takt.
File unter brutal, düster, dicht, destruktiv, harsche Noise Rock Keule, weißes Rauschen, wütender Gitarren Lärm, experimentaler Fleischer Rock = für Freunde des Kaputten.

Nunc finis handelt vom Hass gegen Rechts, Gnadentod, Verlust, Kummer, Dunkelheit, Schmerz und dem Hass als Geschenk (Leftovers). In QAnon werden obskure rechte Verschwörungstheorien seziert. Happy pills thematisiert Einsamkeit, Depression, Entfremdung und noch mehr Hass. Der remission song ist eine Ode an Vergebung und Erlösung im Zeitalter der ethnischen Säuberung. Amadeus erzählt von unserem Landsmann Amadeus (nicht Mozart), der mit 40 in Frühpension geht und dann als Huren Chauffeur - Leichengräber - Privatier - etc. wirkt.
I shovel myself out of the shit.

Nunc finis wurde im Winter/Frühjahr 2019/2020 erschaffen.
Musik: Altmayer/Deutinger/Hofer.
Posaune: Horváth.
Texte/Mundharmonika: Dolp.
Aufnahme/Mix: Magi (Mathias) Magerle.
Mastering: Brad Boatright, Audiosiege Studio, Portland.
Cover: EMB.
Zusätzliches Artwork/Layout: Gerhard Moser.